0,00 / 0 items
0
0

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Puresigns GmbH

Lauterweg 23, 73277 Owen
T. +49 [0]7021 . 992 99 60
F. +49 [0]7021 . 992 99 61
info@puresigns.de

I. Allgemeines
1. Wir legen unseren Verträgen ausnahmslos die nachfolgenden Bedingungen zugrunde. Individualvereinbarungen, gleich in welcher Form, gehen diesen AGB jedoch vor.

2. Entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen wir hiermit. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden auch dann nicht Vertragsbestandteil, wenn wir ihnen nicht nochmals widersprechen.

II. Vertragsabschluss, Vertragsinhalt
1. Unsere im Internet dargestellten Angebote stellen eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Bestellungen dar. Sie erhalten unverzüglich nach Zugang Ihrer Bestellung per E-Mail eine Bestellbestätigung von uns. Der Vertrag kommt erst durch unsere Vertragsbestätigung in Textform (z.B. per Mail) zustande. Wir sind jedoch verpflichtet, eine etwaige Ablehnung der Bestellung unverzüglich mitzuteilen. Der Besteller hält sich an seine Bestellung drei Tage ab Auslösung der Bestellung gebunden.

2. Die Bestellung erfolgt durch die Eingabe Ihrer Daten einschließlich des Zahlungsweges im Rahmen der vorgegebenen Bestellmaske und wird durch das Anklicken des Bestellbuttons ausgelöst.

3. Bitte beachten Sie, dass der Vertragstext zu Ihrer Bestellung bei uns nicht gespeichert wird und nach Vertragsschluss nicht mehr abgerufen werden kann.

4. Sie können Ihre Angaben im Rahmen des Bestellvorgangs durch die Löschtaste löschen und korrigieren sowie den Bestellvorgang jederzeit abbrechen, z.B. durch den Wechsel auf eine andere Seite oder durch Schließen des Browsers. Ihre Bestellung können Sie vor Anklicken des Bestellbuttons nochmals überprüfen.

5. Verträge können nur in deutscher Sprache geschlossen werden.

III. Widerruf, Zurückbehaltungsrecht
1. Sie haben ein Widerrufsrecht, wenn Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind. Bitte beachten Sie unsere Widerrufsbelehrung und das Muster zur Erklärung des Widerrufs. Beides finden Sie auf unserer Website.

2. Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die Kosten der Rücksendung zur tragen. Die Kosten der Versendung der Ware zu Ihnen haben im Falle des Widerrufs wir zu tragen. Dies gilt nicht, soweit Sie sich für eine andere Art der Lieferung entschieden haben als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung.

3. Wir können die Rückzahlung des Kaufpreises verweigern, bis wir die Ware von Ihnen zurückerhalten haben oder uns ein Nachweis vorliegt, dass Sie die Ware an uns abgesandt haben. Dies gilt nicht, wenn wir angeboten haben, die Ware abzuholen.

IV. Preise und Zahlungen
1. Die angegebenen Preise verstehen als Gesamtpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer zzgl. der angegebenen Versandkosten.

2. Die Zahlung hat nach Zugang der Vertragsbestätigung durch Überweisung oder auf einem im Bestellprozess angebotenen anderen Zahlungsweg zu erfolgen.

V. Lieferung
Es gilt die im Angebot angegebene Lieferfrist. Lieferfristen beginnen mit Vertragsabschluss und mit Zahlung durch den Besteller. Werden nachträglich Vertragsänderungen vereinbart, ist erforderlichenfalls gleichzeitig ein Liefertermin oder eine neue Lieferfrist neu zu vereinbaren.

VI. Gewährleistung
Ist die gelieferte Ware mangelhaft, stehen Ihnen gesetzliche Mängelhaftungsansprüche zu. Wir leisten Gewähr nach den gesetzlichen Bestimmungen vorbehaltlich der Haftungsregelungen in nachstehender Ziffer.

VII. Schadensersatz
1. Wir haften nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit des Unternehmens oder seiner Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen sowie im Falle einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, d. h. solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, welche nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, beschränkt sich unsere Haftung auf den vorhersehbaren und typischen Schaden.

2. Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit und für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

VIII. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

IX. Beschwerden
Bei Beschwerden können Sie uns über die oben angegebenen Kontaktdaten erreichen. Wir prüfen Ihre Anliegen und äußern uns schnellstmöglich per Mail oder telefonisch.

X. Rechtswahl, Gerichtsstand
1. Allen Verträgen liegt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Einheitlichen UN-Kaufrechts (CISG) zugrunde.

2. Unser Geschäftssitz ist Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche aus der Geschäftsverbindung wenn der Vertragspartner Kaufmann ist. Wir sind in diesem Fall jedoch auch berechtigt, den Vertragspartner an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.

 0,00 / 0 items
0
0